Jugendpreisverleihung 2019

Am Freitag wurde auf der Katlenburg der Jugendpreis 2019 verliehen. Projekte und Menschen aus dem Landkreis Northeim wurden dort für ihr Engagement in der Jugendarbeit ausgezeichnet. Dominiert wurden die Nominierungen mit Projekten aus Einbeck, gewonnen haben der „Kostenlose Musikunterricht für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Einbeck“ als Projekt und Heidrun Flügge, seit 20 Jahren Vorsitzende des Ortsjugendrings in Lindau. Projekte aus Northeim landeten jeweils auf dem dritten Platz.

Das sind die Gewinner

Ausgezeichnet wurde in zwei Kategorien. In Kategorie A wird der „Jugendpreis für gute Projekte und gute Ideen in der Jugendarbeit“ verliehen. Kategorie B ist die „Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements in der Jugendarbeit“. Entschieden hat am Ende der Punkte-Mix aus einem Online-Voting und einer Fachjury, bestehend aus 15 Mitgliedern.

Weiterlesen