Zeltverleih

Slide_2Der Landkreis Northeim besitzt eigenes Zeltmaterial, dessen Vermietung dem Kreisjugendring Northeim übertragen worden ist. Zelte können zwischen Oster- und Herbstferien ausgeliehen werden.

In der Zeit vom 10. bis zum 25. Juni 2016 erfolgt die Zeltausgabe über Benjamin Kiausch unter der Rufnummer 0151 – 12 44 08 61. Bitte beachten!

Zur Verfügung stehen Zelte folgender Typen:

Typ Größe Gebühr Anzahl
SG 405 5,0 m x 4,4 m = 22 m²Höhe 1,95 m 5,50 € / Tag 10
SG 20    5,0 m x 4,74 m = 23,7 m²Höhe 2,5 m  10,50 € / Tag  5
 SG 30    6,0 m x 5,64 m = 33,8 m²Höhe 2,7 m  15,50 € / Tag  1
 404 DV    6,0 m x 4,55 m = 27,3 m²Höhe 2,15 mZelt mit Vordach  10,50 € / Tag  2
 200 DV    7,0 m x 4,9 m = 34,3 m²Höhe Höhe 2,7 mZelt mit Vordach  20,50 € / Tag  2
 SG 400    8,0 m x 5,9 m = 47,2 m²Höhe 2,85m  25,00 € / Tag  1
RitterzeltRZ 94 9,0 m x 4,5 m = 36,1 m² 80,00 € / Wochenende 1
Zelthalle 4,0 m x 9,0 m = 36 m² 40,00 € / Tag 1
Zirkuszelt Rundzelt mit ca. 74 qm Grundfläche für 60 Personen (abhängig von der Bestuhlung). Größe: 10 m ø, Seitenhöhe 2 m, Gesamthöhe 4,65 m 80,00 € / Wochenende 1
Faltzelt
6,00 x 4,00 m = 24,00 m²
Seitenhöhe: 2,20 m bis 2,60 m

Zelt komplett mit Seitenwänden und Gewichten

60,00 € / Wochenende 1

 

Wenn Sie Zeltmaterial mieten möchten nutzen Sie bitte den hier hinterlegten Vordruck (PDF) und wenden Sie sich an:

Wolfgang Kiausch

Tel: +49 5551 62889

Handy: +49 0151 500 001 12

Email: wolfgang@kiausch.de

Facts
Die Vermietungsgebühr ist nach Erhalt der Rechnung binnen 14 Tagen auf das Konto des Kreisjugendringes zu überweisen.

Volksbank Eichsfeld-Northeim

BLZ: 26061291

Konto-Nr. 47043470

Facts
Ein Video über den Zeltaufbau könnt ihr hier anschauen.

Anfahrtsbeschreibung für den Zeltverleih

icon-car.png
Kreisjugendring - Zeltverleih

Karte wird geladen - bitte warten...

Kreisjugendring - Zeltverleih 51.693385, 9.990421 Der Zeltverleih des Kreisjugendring Northeim befindet sich im Gebäude der Kreisfeuerwehr! Anfahrt ist über die Von-Menzel-Straße. Gegenüber der Firma Contitech befindet sich eine Kellereinfahrt, dort ist die Zeltausgabe / Zeltrücknahme. Nicht auf den Hof der Kreisfeuerwehr fahren!